Easy-Limited.de - Logo Mail

Fragen? Hier finden Sie
schnell die Antworten.


Zurück

Was ist bei Änderungen bei den Geschäftsführern zu beachten?

Der Geschäftsführer einer Limited Company wird Director genannt. Er ist der rechtliche Vertreter der Gesellschaft, was bei Kapitalgesellschaften grundsätzlich eine andere Position ist als die Position eines Gesellschafters (Shareholder). Ein Geschäftsführer kann gleichzeitig auch Gesellschafter sein. Er bekleidet dann zwei - völlig unterschiedliche - Positionen.

Geschäftsführer können jederzeit durch einen Beschluss der Gesellschafter berufen oder abberufen werden. Ein Wechsel entspricht einer Abberufung des bisherigen Geschäftsführer und der gleichzeitigen Berufung eines neuen Geschäftsführers. Der Änderungsauftrag wird zunächst an das englischen Handelsregister übermittelt, was in Papierform mittels entsprechender Formulare bewerkstelligt werden kann. Gängiger, weil schneller, ist die Online-Übermittlung.

Sie können diese Änderungen bei den Geschäftsführern also wahlweise selbst durchführen oder uns damit beauftragen.

Bei in Österreich tätigen Limiteds müssen die Änderungen im Anschluss den Behörden (Gewerbebehörde und Firmenbuchgericht) und der Bank mitgeteilt werden, was mit Hilfe eines neuen englischen Handelsregisterauszugs bewerkstelligt wird.

Für Banken und das Firmenbuchgericht muss dieser zwingend in beglaubigter Form und mit einer Apostille versehen werden. Besonders strenge Handelsregister verlangen zusätzlich eine beglaubigte Übersetzung des Registerauszugs und der Apostille, was aber eher selten anzutreffen ist.

Sollen die Änderungen nirgendwo mitgeteilt werden, sind keine Nachweise oder Beglaubigungen erforderlich.

Buchbare Leistungen in diesem Zusammenhang sind:

AS100 - Änderungen/Wechsel bei Geschäftsführern: 29,- EUR
DK042 - Englischer Handelsregisterauszug, beglaubigt durch das englische Handelsregister (Letter of Good Standing) - 79,- EUR 
DK046 - Apostille des auswärtigen Amts gem. Haager Abkommen - 79,- EUR
DK045 - Bestätigte deutsche Übersetzung durch beeidigten Übersetzer - 79,- EUR

Bitte beachten Sie: Sollen gleichzeitig auch Änderungen bei den Gesellschaftern durchgeführt werden, so ist das ein davon unabhängiger Vorgang, der gesondert beauftragt werden muss. 

Der Nachweis über gleichzeitige Änderungen bei den Gesellschaftern kann aber mit den gleichen Dokumenten erfolgen.

Was wird benötigt?

Bei einem Geschäftsführerwechsel benötigen wir vom neu einzutragenden Geschäftsführer eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses vorzugsweise als Scan.

Dazu werden die folgenden Angaben benötigt:

  • Vorname, Zuname
  • Anschrift
  • Nationalität
  • Geburtsdatum
  • (wird nicht veröffentlicht oder eingetragen sondern nur für interne Zwecke verwendet)
  • Tel.
  • Email

Wie kann eine Änderung in Auftrag geben?

Sie können eine Änderung über unser Änderungsformular Auftrag geben.

Wie lange dauert die Durchführung der Änderung?

Wird die Änderung elektronisch an das Companies House übermittelt, so ist sie innerhalb weniger Stunden bis maximal einen Werktag vollzogen. Es ist dann ein pdf-Handelsregisterauszug verfügbar, der per Email an Sie verschickt wird.

Kann die Änderung nur mit Papierformularen durchgeführt werden, so benötigt das Companies House nach Eingang der Formulare in England 3-5 Werktage für die Bearbeitung.

Wurden Beglaubigungen bestellt, so benötigen wir für jede Beglaubigungsstufe (Handelsregiserauszug, Apostille, ggf. Übersetzung) im Anschluss ca. 4-6 Werktage für die Beschaffung. Die Unterlagen werden im Anschluss dann per Post an Sie versendet.

Stichwörter: Änderungen